SMÄK // Rollenbibliothek Anima Mundi

In Zusammenarbeit mit dem Künstler Zygmunt Blazejewski, dem Ausstellungsbüro Die Werft und dem Ägyptischen Museum München entstand eine einzigartige interaktive Kunstinstallation.

Die Süddeutsche Zeitung schrieb am 28. März 2018:

»Steht man also oben, schaut man zig Meter in die Tiefe. Man hat das Panorama des Raumes und die Installation vor Augen und ahnt die Größe von Blazejewskis Rollenbibliothek »Anima Mundi«, die nicht von ungefähr im Umfeld des Ägyptischen Museums Assoziationen zu Papyrusrollen weckt. Wie groß sie aber tatsächlich ist, dessen wird man erst gewahr, wenn man vor ihr steht. Auf elf Metern Länge und mehr als sechs Meter Höhe erstreckt sie sich. 210 Bildrollen sind in sieben raumhohen Stelen angeordnet. Noch nie war Blazejewskis Arbeit, die in den Jahren von 1992 bis 1997 entstanden ist, so vollständig präsentiert.«

Künstler:
Zygmunt Blazejewski

Vorentwurf & Medienplanung:
DER MEDIENBAYER

Weitere Planung und Bauleitung:
Büro Die Werft

Ausstellungsort:
Staatliches Museum Ägyptischer Kunst München

Technik:
Illustrator, Cinema4D, interaktive Miniaturansichten mit Touch‐Funktion (Infrarot‐Rahmen), interaktive Projektion.

Auftraggeber:
Büro Die Werft