SMÄK // Multimediaguide

Konzeption eines innovativen Multimedia‐Guide‐Systems für das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst

Das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst in München zählt zu den bedeutendsten Sammlungen im deutschsprachigen Raum. Das Museum besitzt Exponate aus allen Epochen des Alten Ägypten bis in die koptische Zeit.

Im Zuge des Neubaus des Museums konzipierte DER MEDIENBAYER in Zusammenarbeit mit DIE WERFT einen Museumsguide mit einem völlig neuen Navigationskonzept. Dem Museum wurde ein umfangreiches CMS zur Verfügung gestellt, das neben dem „Freien Rundgang“, (objektbezogenen Informationen) auch das Editieren von Spezialtouren ermöglicht: die „Highlight Tour“ oder die eigens für Kinder erstellte „Götterwelt Tour“.

In den Führungen werden BesucherInnen mithilfe der awiloc®-Positionierungstechnologie durch die Ausstellung geführt, ihr jeweiliger Standort wird am Display der Guides in einer virtuellen 3D‐Welt angezeigt und der kürzeste Weg zur nächsten Station in der Tour gezeigt. Die mehrsprachigen Museumsguides liefern Zusatzinformationen wie Rekonstruktionen, Vergleichsobjekte, Audiodateien und Videos zu den verschiedenen Exponaten. Für sehbehinderte BesucherInnen wurde eigens ein Kontrastmodus eingerichtet.

Aufgabenbereiche:
Idee & Entwurf, User Experience Design (UXD), User Interface Design (UID), 3D Modelling aller Räume und Exponate, Kostenschätzung, Ausschreibung, Vergabebetreuung, technische und gestalterische Projektleitung auf Museumsseite, Abnahme, Bugfixing, Support bei der Inhaltspflege, Erweiterungsplanung

Technik:
WLAN Ortung des Besuchers, Echtzeit 3D Darstellung der Räume (Unity3D), extra entwickeltes Web‐CMS, Themenführungen und Freier Rundgang, QR‐Code‐Erkennung

Website des Museums:
http://www.smaek.de

Umsetzung:
Nous Guide

Auftraggeber:
Büro Die Werft

MMguide tutorial Video:
https://youtu.be/X7G6XDpiyWI